Allgemeine Geschäftsbedingungen - Swiss Medical Plus GmbH

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: AGB) gelten in der zum Zeitpunkt des Ver­tragsschlusses aktuellen Fassung für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Swiss Medical Plus GmbH, Eich (nachfolgend: SMP), und ihren Kunden. Sie bilden einen integrierenden und ergänzen­den Bestandteil für alle eingegangenen Aufträge.

Allgemeines/ Vertragsabschluss
Auf unserer Internetseite wird die Bestellung durch das Beenden des Bestellvorgangs über den entsprechenden Button bestätigt. Beim Absen­den einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit den AGB einverstanden.
Preise
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Produkt- und Preisän­derungen, Druck- oder Rechenfehler sowie Irrtum in Wort und Bild blei­ben ausdrücklich vorbehalten.

Unsere Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 2.5 % auf das Omega-3 Premium Swiss Plus Öl sowie Vegan Öl und 8 % auf die Fettsäure-Analyse.

Preise, Aktionen und ggf. Coupons gelten bis zum angegebenen Datum.
Versandkosten
Ab einem Einkaufswert von CHF 100.00 (inkl. MwSt.) erfolgt der Versand kostenfrei.

Für Bestellungen unter dem genannten Mindestbetrag fallen jeweils Ver­sandkosten in Höhe von CHF 9.00 bis CHF 12.00 an.

Bei Lieferungen ausserhalb der Schweiz fallen zusätzlich Zölle, Steuern und Gebühren an.
Lieferung
Die Lieferung erfolgt per Postversand durch die Schweizerische Post. Geliefert wird zu der vom Besteller angegebenen Lieferadresse, sofern es nicht anders vereinbart wurde. Die SMP ist stets darauf bedacht, Ihren Wünschen nachzukommen und liefern an Ihre Wunschadresse. Die Zustellung innerhalb der Schweiz erfolgt in der Regel innerhalb von 3-5 Arbeitstagen.
Zahlungsmodalitäten
Es stehen Ihnen folgende Zahlungsarten zur Verfügung:
  • Kreditkarte (Visa, MasterCard, American Express, Diners Club)
  • Rechnung (zahlbar innerhalb von 10 Tagen)
Bankverbindung:
Swiss Medical Plus GmbH
Raiffeisenbank, 6215 Beromünster
Kontonummer: 01-6441-4
Clearing Nummer: 00790
IBAN: 52 31248 00000 00000 00000 10210
Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung des Kauf­preises im Eigentum der SMP. Der Kunde ist nicht berechtigt, die von uns gelieferte und noch unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware weiter zu veräussern.
Inkassokosten
Mit der zweiten schriftlichen Mahnung werden folgende Mehrkosten in Rechnung gestellt:
  • Administrationskosten: pauschal plus CHF 50.00
  • Verzugszinsen: 5%
Kreditwürdigkeit
SMP kann eine Bestellung annullieren oder suspendieren, falls der Kunde eine oder mehrere ausstehende Rechnungen bei SMP hat. Im Weiteren behält sich die SMP vor, im Fall von negativen Zahlungserfah­rungen Vorauszahlung zu verlangen.
Beanstandungen
Bei Fragen, Problemen oder Reklamationen steht Ihnen die SMP gerne zur Verfügung.
Widerruf
Widerrufsrecht
Sie können den Vertrag innerhalb von sieben Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, E-Mail) widerrufen
  • Per Post an SMP, Swiss Medical Plus GmbH, Guglern 34, CH-6018 Buttisholz
  • E-Mail an info@swissmedicalplus.ch
Diese siebentägige Frist beginnt an dem Tag, an welchem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Gleichzeitig mit der Widerrufserklärung bzw. in jedem Fall spätestens binnen sieben Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrages unterrichten, haben Sie die Waren an unseren Bürositz (Swiss Medical Plus GmbH, Guglern 34, CH-6018 Buttisholz) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von sieben Tagen absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie den Vertrag wirksam widerrufen, werden Ihnen alle Zahlungen, die die SMP von Ihnen erhalten hat, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung, als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), spätestens binnen sieben Tagen ab dem Tag zurückgezahlt, an dem die SMP die Waren rechtzeitig innert der genannten Frist wieder zurückerhalten hat. Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen ist ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Können Sie die Waren ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewäh­ren, müssen Sie der SMP insoweit ggf. Wertersatz leisten.
Haftung
Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung, sind, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, gegen die SMP und gegen die Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen der SMP gänzlich ausgeschlossen. Ferner ist auch die Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehl­leistung oder Leistungsausfall ergeben, ausgeschlossen.
Sonstige Hinweise
Arzneimittel sind sorgfältig und für Kinder unzugänglich aufzubewahren. Packungsbeilagen und Anwendungshinweise sind zu beach­ten. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungs­reiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.
Datenschutz
Keine Sicherheit der Datenübertragung
Die E-Mail-Kommunikation findet über ein offenes, jedermann zugängli­ches und grenzüberschreitendes Netz statt. Sie ist unverschlüsselt. Es kann somit nicht ausgeschlossen werden, dass so gesendete Daten durch Dritte eingesehen und damit auch die Kontaktaufnahme zu SMP nachvollzogen werden kann. 

Datenverwendung zur Vertragsabwicklung
Die Ihnen mitgeteilten Daten werden zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet. Zur Vertragserfüllung werden Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Zur Abwicklung von Zahlungen werden die hierfür erforderlichen Zah­lungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. den beauftragten Zahlungsdienstleister bzw. an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienst weitergegeben.

Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Per­son bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitglied­schaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.
Personenbezogene Daten werden vom Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontakt­formular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbei­tung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Newsletter
Mit dem Newsletter werden Sie laufend über die Angebote der SMP in­formiert.

Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, werden von Ihnen eine va­lide E-Mail-Adresse sowie Informationen benötigt, welche eine Über­prüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstan­den ist. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit wider­rufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontakt­möglichkeiten erfolgen.
Gerichtsstand
Unsere Geschäftstätigkeit basiert ausschliesslich auf schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Eich (LU), Schweiz.
Salvatorische Klausel
Sollten sich Teile dieser AGB aus irgendei­nem Grund als nicht durchsetzbar oder ungültig erweisen, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.