News

Namensänderung von SanOmega zu NORSAN
Die Namensänderung hat markentechnische Gründe und soll den Nutzer vor Nachahmern schützen. Wir heben mit dem neuen Namen zudem unsere Verbundenheit zu Norwegen und unseren dortigen Wurzeln noch stärker hervor. Wir ändern bloss den Namen, das Produkt aus natürlichem Fischöl erhalten Sie weiterhin in bewährter Qualität, mit angenehmem Geschmack, gleichem Inhalt und hohem Omega-3 Anteil.

Unser einzigartiges Omega-3 Konzept ohne Vergleich

  • Omega-3 Premium Swiss plus Öl = Fischöl mit erhöhter Dosierung an EPA (gegen Entzündungen und für das Herzkreislaufsystem)
  • Omega-3 Vegan Öl = Algenöl mit erhöhter Dosierung an DHA (Unterstützung für Hirn und Haut)
  • Fettsäureanalyse = individuelle Messung mit einfacher und verständlicher Auswertung

Medizinische Fachauswertung zu unserem Omega-3 Konzept. Mehr erfahren

Beitrag aus der gesunden Küche von Kräuterexpertin und Ausbildnerin Ernährungsberatung

Erica Bänziger Buchautorin mit Dr.med. Volker Schmiedel und PD Dr. med. Michael Nehls, Buch Demenz vorbeugen, mediterran essen

Mehr erfahren

Nachfolgend finden Sie einige Rezepte aus dem erwähnten Buch, die Sie hoffentlich dazu motivieren können gesund und schmackhaft zu essen. Die Rezepte lassen sich alle sehr gut auch mit einem Teil NorSan Ölen zubereiten.

Ich wünsche guten Appetit und gute Gesundheit.

http://www.fona.ch/images/DemenzVorbeugen_leseprobe.pdf

15. Jahres-Kongress 

SSAAMP- Kongress

Swiss Society for Anti Aging Medicine and Prevention

Samstag, 10. März 2018, Metropol Zürich

http://www.ssaamp.ch/home/

Swiss Medical Plus GmbH war am 10. März 2018 erfolgreich mitdabei...

Omega-3-Fettsäuren bei Herzinsuffizienz

Fachartikel von Prof. Dr. Clemens von Schacky

In dem Artikel „HS-Omega-3 Index® bei Herzinsuffizienz“ von Prof. Dr. Clemens von Schacky, geht es um die positive Wirkung von Omega-3-Fettsäuren auf die Gesundheit des Herzens.

Auzug aus dem Fachartikel:

Die Herzinsuffizienz, also das Unvermögen des Herzens, den Körpger mit aussreichend Blut zu versorgen, kommt in zwei Formen vor: In der ersten Form kann das Herz sich nicht gut zusammenziehen, hat also eine eingeschränkte Pumpleistung durch einen Herzmuskelschaden oder eine Herzmuskelschwäche. Hier wirken Omega-3 Fettsäuren positiv.

In der zweiten Form nimmt das Herz das Blut schlecht an, weil die Herzwände steif geworden sind. Für diese Form der Herzschwäche ist bisher nicht wissenschaftlich belegt, ob Omega-3-Fettsäuren auch hier positive Auswirkungen haben. Für die erste Form der Herzschwäche ist bekannt, dass bereits viele Jahre vor der Entwicklung der Herzmuskelschwäche niedrige Omega-3-Spiegel vorliegen.

Niedrige Omega-3-Spiegel sind also ein Frühindikator für Herzinsuffizienz.

Auch Patienten, die eine Herzinsuffizienz haben, weisen niedrige Omega-3-Spiegel auf. Erhalten diese Patienten Omega-3-Fettsäuren, so bessern sich wesentliche Aspekte der Erkrankung mit steigenden Spiegeln von EPA und DHA in den roten Blutkörperchen:

  • der Herzmuskel gewinnt an Kraft
  • die Pumpleistung des Herzmuskels steigt mittel- und langfristig
  • narbige Veränderungen nehmen ab
  • der Puls schlägt etwas langsamer, dafür jedoch kraftvoller
  • die Variabilität des Herzschlages nimmt zu, was eine geringere Neigung zu schweren Herzrhythmusstörungen signalisiert
  • der Blutdruck sinkt etwas ab

Lesen Sie hier den kompletten Fachartikel von Prof. Dr. von Schacky nach.

Uns erreichte gleich in den ersten Arbeitstagen des neuen Jahres eine wirklich erfreuliche Nachricht. Wir wurden auf ein aktuelles Ergebnis eines Vergleichstest von Omega-3 Präparaten in Deutschland aufmerksam gemacht, wobei unsere NORSAN Öle hervorragend abgeschnitten haben:

  • Platz 1 (sehr gut) für NORSAN Omega-3 Vegan Swiss plus Öl 100 ml
  • Platz 2  (sehr gut) für NORSAN Omega-3 Premium Swiss plus Öl 250 ml 

Wir freuen uns über dieses gute Vergleichsergebnis, welches die tatsächlichen Erfahrungen und positiven Rückmeldungen unserer Nutzer wiederspiegelt. Erfahren haben wir selbst von dem Test erst 3 Wochen nach Veröffentlichung der Resultate. Was somit aber ein wirklich toller Start ins Jahr 2019 ist und uns weiter anspornt, unserer Verpflichtung nachzukommen, Omega-3 Öle bester Qualität anzubieten.

EIN OMEGA-3 INDEX  ZWISCHEN 8 - 11 % SCHÜTZT VOR KOGNITIVEM VERFALL

Omega-3-Fettsäuren sind essenziell für die Entwicklung und Funktion unseres Gehirns. Dies steht schon lange fest und wird in wissenschaftlichen Arbeiten, vor allem mit einer effektiven und ausreichenden Omega-3 Dosierung zur Erhöhung des Omega-3 Spiegels im Körper, immer stärker unterstützt. Wie Sie schon wissen, bedeutet dies praktisch mindestens 2 Gramm Omega-3 täglich, in einer Therapie- oder Regulierungsphase oft die doppelte Dosierung. 

Zurück zur Wissenschaft: In einer Querschnittsstudie konnte gezeigt werden, dass der Omega-3-Index ein wichtiger und starker Indikator für kognitive Beeinträchtigungen ist. Die Gruppe mit dem niedrigsten Omega-3 Index (<5,7) hatte mit 29,6 % den höchsten Anteil der Teilnehmer mit kognitiven Einschränkungen. Bei der Gruppe mit dem höchsten Omega-3 Index (> 6,8) waren es mit 20,8 % signifikant weniger. Auch nach Berücksichtigung des Geschlechts, Alter, Bildungsniveau und metabolischen Risikofaktoren blieb der Zusammenhang zwischen niedrigen Omega-3 Spiegeln und dem kognitiven Verfall eindeutig und stark.

Mehr Details

Stellungnahme der
zu den Medienberichten der letzten Zeit zum Thema „Fischöl ohne Nutzen“


 "Fischöl ohne Nutzen" (pdf File) www.ssaamp.ch

www.ssaamp.ch

Einladung zu unserem nächsten Webinar 
Omega-3 für geistige Fitness - ein Leben lang für Hirnleistung in jeder Phase


Sind Sie interessiert den spannenden, lehrreichen Vortrag von Dr. med. Volker Schmiedel zum  Thema Omega-3 für geistige Fitness - ein Leben lang für Hirnleistung in jeder Phase  mit zu verfolgen? 
 


Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem vierten Webinar ein. 
 
Thema: Omega-3 Fettsäuren für geistige Fitness - ein Leben lang für Hirnleistung in jeder Phase

Wann: Dienstag 21. Mai 2019 

Zeit: Start 19.30 Uhr 

Teilnahme kostenlos! 

 
Gesamtdauer des Webinars: Ca. 90 Minuten inkl. moderiertes Frageteil. 
Das Webinar wird live übertragen. 

Über diesen Link gelangen Sie direkt zur Anmeldung. 


Hinweis:  Sie werden 1. Tag vor dem Webinar ein persönliches E-Mail mit allen Details erhalten.
 
Kennen Sie weitere Personen, die sich für das spannende Thema interessieren? So können Sie die E-Mail gerne weiterleiten, oder weitere Personen an diesem Abend einladen, um gemeinsam am PC das Webinar zu verfolgen. 

Die Teilnehmerzahl für dieses Webinar ist begrenzt. 

Haben Sie Fragen, dann freuen wir uns auf Ihren persönlichen Kontakt. 

Gesunde Grüsse 

Ihr Swiss Medical Plus-Team 

René Melliger & Lorena Brunner 



Swiss Medical Plus GmbH 
Guglern 34 
CH-6018 Buttisholz 
+ 41 (0) 41 410 30 23 
info@swissmedicalplus.ch 
www.swissmedicalplus.ch

Omega-3 und Olivenöl - ein synergistisches Zusammenwirken

 

Der hohe Gehalt an sekundären Pflanzenstoffen im Olivenöl wirkt antioxidativ und entzündungshemmend und so wird Olivenöl eine große Rolle in der Krebsprävention, in der Verlangsamung von Alterungsprozessen und auch eine heilende Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System zugeschrieben.

In einer Studie mit übergewichtigen Probanden, die ja bekanntlich ein hohes Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfall oder andere kardiovaskuläre Ereignisse haben, konnte zum Beispiel gezeigt werden, dass durch einen hohen Olivenölkonsum die Thrombozytenaktivität reduziert werden kann. Eine geringe Thrombozytenaktivität bedeutet, dass das Blut eine geringe Neigung hat, Blutgerinnsel zu bilden und somit wird die Gefahr gemindert, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden.

Eine andere Studie, bei der Olivenöl im Mittelpunkt der Untersuchungen steht, ist aber sehr viel bedeutender für die Geschichte von NORSAN. Sie war der Grundstein für die Entstehung der Kombination von Omega-3 Fettsäuren und Olivenöl der NORSAN-Öle.

Ausgangspunkt der besagten Arbeit von Dr. Bjarne Østerud und seiner Arbeitsgruppe von der University of Tromsø war, dass marine Omega-3 Öle beim Gewinnungs- und Produktionsprozess einen bedeutenden Teil der natürlichen Antioxidantien verlieren. Dies führt teilweise zu einem Verlust der entzündungshemmenden Wirkung der marinen Öle. Basierend auf diesem Wissen wurde nun eine Studie durchgeführt, in der gesunde Probanden eine Kombination aus Fisch- und Olivenöl erhielten, um den Gehalt an Antioxidantien wieder herzustellen.

Das Blut der Probanden wurde auf unterschiedliche Entzündungsparameter analysiert. Sowohl beim MCP-1 (Monozyten Chemotactic Protein 1)
als auch beim CRP (C-reaktivem Protein) zeigte sich eine signifikant stärkere Verringerung im Vergleich zum Fischöl ohne Olivenöl. Dies lässt darauf schließen, dass die Entzündungsreaktionen bei den Testpersonen sehr positiv beeinflusst werden und das verminderte antioxidative und entzündungshemmende Potenzial von raffinierten Fischölen wieder hergestellt wurde. Des Weiteren verbesserte sich das HDL-Cholesterin stärker (um etwa 8 %) in der Gruppe, die die Kombination aus Fischöl und Olivenöl erhielten.

Dieser beeindruckende synergistische Effekt aus der Kombination von Omega-3 Fettsäuren aus marinen Ölen und den Wirkstoffen aus dem Olivenöl ist der Grund, warum unser NORSAN Omega-3 Premium Swiss plus Öl und das NORSAN Omega-3 Vegan zu 25 % aus einem hochwertigen, polyphenolreichen Olivenöl bestehen. Seit 6 Jahren nutzen wir die Olivenöle von unserem geschätzten Olivenbauern, Rafael. Das vertrauensvolle Verhältnis beruht nicht nur auf einer langen geschäftlichen Zusammenarbeit, sondern auch einer persönlichen Beziehung. Nur das Beste ist gut genug für unsere Gesundheit.